Scroll to Content

Wir helfen Ihnen, die Kraft von Naturfasern zu nutzen, um die Eigenschaften Ihrer Leichtbaustrukturen zu verbessern.

Optimierung Ihrer Leichtbaustrukturen entlang der drei Dimensionen Kosten, Leistung & Nachhaltigkeit.

Die „wahre Leistung“ eines Produktes ergibt sich für uns aus drei Dimensionen. Auf der einen Seite stehen die Kosten, also der Ressourceneinsatz zu Marktpreisen, sowie die Performance hinsichtlich der Materialeigenschaften (z. B. Gewicht, Steifigkeit).

Was oft vergessen wird, sind die Kosten, die weder der Hersteller noch der Kunde tragen. Die Kosten, die unsere Umwelt zu tragen hat. Durch die Verwendung natürlicher und recycelter Materialien reduzieren wir die Auswirkungen unserer Produkte auf die Umwelt erheblich.

Stellen Sie sich diese drei Dimensionen als Achsen vor, die einen Raum ausmachen. Innerhalb dieses Raums gehen wir an die Grenzen des Möglichen, um die Anforderungen Ihres Produkts bestmöglich widerzuspiegeln.

Picture 3 dimensions GB copy

Unsere Dienstleistungen

Screenshot 2022-06-07 at 14.03.06

Möchten Sie Ihr Produkt nachhaltiger machen, ohne die Leistung zu beeinträchtigen? Oder haben Sie ein festes Budget und möchten Ihr Produkt so nachhaltig wie möglich gestalten? Oder müssen Sie ein bestimmtes Maß an Nachhaltigkeit erfüllen und möchten die Leistung Ihres Produkts maximieren?

Was auch immer es ist. Wir sind Ihr Partner, wenn es darum geht, Ihre Leichtbaukomponenten entlang der Dimensionen Kosten, Leistung und Nachhaltigkeit zu optimieren.

Mit der Erfahrung aus über 30 Projekten haben wir einen schrittweisen Prozess entwickelt, um nachhaltige Verbundwerkstoffe in Ihre bestehende Wertschöpfungskette zu implementieren.

Durch die Zusammenarbeit mit GREENBOATS haben Sie Zugriff auf unser Know-how und unsere Erfahrung.

  • Wir wissen, was funktioniert. Und was nicht(!)
  • Zugang zu unserem Inhouse Prototyping: in 24 Stunden von der Idee zum ersten Prototypen
  • Zugriff auf unser Engineering-Team, das unsere Materialdatenbank verwaltet
  • Fertigungsdienstleistungen

Unsere Produkte

Screenshot 2022-06-07 at 16.30.44

Wir wollen die Eintrittsbarrieren für den Einsatz nachhaltiger Verbundwerkstoffe senken. Deshalb haben wir eine Reihe von Standardprodukten entwickelt, die die meisten Anforderungen für Leichtbauanwendungen abdecken und gleichzeitig den CO2e-Fußabdruck im Vergleich zu herkömmlichen Materialien deutlich reduzieren. Damit erhalten Sie die Hardware, die Sie benötigen, um nachhaltige Verbundwerkstoffe in Ihrer Produktion zu implementieren.

Neben den nachhaltigen Armierungsgeweben und anderen Materialien bieten wir auch Halbzeuge an, insbesondere Sandwich-Verbundplatten. Die Paneele können per CNC in die gewünschte Form geschnitten werden und ermöglichen damit auch Anwendern ohne Vorkenntnisse in Verbundwerkstoffen, die Eigenschaften der Materialien zu nutzen.

Im ersten Schritt unterscheiden wir zwischen strukturellen und nicht-strukturellen Anwendungen. Strukturelle Anwendungen können hohen Belastungen standhalten. Beispiele sind der Rumpf eines Bootes oder als Außenverkleidung für ein Fahrzeug. Zu den nicht-strukturellen Anwendungen gehören leichte Abdeckungen oder Anwendungen mit geringen Lastfällen, z. B. im Innenraum eines Bootes oder Lieferwagens.

Abhängig von Ihrer spezifischen Anwendung helfen wir Ihnen bei der Auswahl der besten Materialkombination.

References/ Case Studies: various up to 10m Boats (Marine), Green Nacelle (Wind Energy), Components for Boris Hermann Racing/ 11th Hour (Performance Sailing), MonoCab (Rail), Sleeperoo (Camping), Borco Höhns (Food Trucks/ Panel based Vehicles), Sherpa (Pickups/ Camping Vehicles), Marum (Deep Sea Vehicles).

Flax27_Logo-300x85

Der FLAX27 Daysailer ist das Ergebnis aus mehr als 10 Jahren Pionierarbeit. Es begann mit der Mission eines jungen Bootsbauers einen Weg zu finden die Ästhetik und Attraktivität des klassischen Holzbootsbaus mit den Design- und Konstruktionsmöglichkeiten moderner Composite -Technologie zu verbinden.

Heute ist GREENBOATS eines der führenden Unternehmen für nachhaltige Leichtbau Lösungen. Eine zugegebenermaßen noch sehr junge, aber stark wachsende Industrie. Die FLAX27 ist das ideale Produkt zu zeigen, was möglich ist und Menschen für die dringend benötigte Transformation hin zu nachhaltigeren Produkten zu begeistern. Auch über den Segelsport hinaus!

Rumpf, Deck und sogar die innere Struktur des FLAX27 Daysailers wurden aus Flachsfasern hergestellt. Natürliche Flachs-statt synthetischer Glasfaser. Der Schaum für den Sandwich-Kern besteht aus recyclten PET Flaschen und das Epoxid Harz besteht zu großen Teilen auf pflanzlicher Basis. Auf Deck erwartet Sie ein Stabkorkdeck. In der Summe sind 80% genutzten Materialien natürlich und/ oder recycelt. Dabei erreicht das Boot ein Gewicht von nur 1.200 Kg. Dies ist mehr als 10% geringer als das einer vergleichbaren GFK Konstruktion. Das wichtigste aber: Das Boot ist atemberaubend schön.

Flax27_Kiel

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns?

An erster Stelle steht für uns die Nachhaltigkeit gegenüber den Menschen die mit uns gemeinsam Arbeiten. Wir bieten unserem Team sinnstiftende- und zukunftsfähige Arbeit. Die Möglichkeit einen Beitrag zu den Herausforderungen unser Gesellschaft zu leisten.

Unseren Kunden bieten wir langlebige Produkte, die durch ein zeitloses Design und robuste Funktionalität, bei geringer Wartung, über mehrere Generationen, große Freude bereiten.

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Produkte. Über die gesamte Lebensdauer, nicht nur bis an das Ende der Gewährleistungsperiode. Das bedeutet für uns: wenn ein Kunde kein Gebrauch mehr für sein Produkt hat, kann er es kostenfrei an uns zurückgeben und wir verwerten es. Reuserepurpose, recycle.

Durch den Gebrauch von natürlichen und wiederverwertbaren Materialien, reduzieren wir den CO2e Ausstoß unser Produkte über dessen Lebenszyklus. Wir quantifizieren unseren CO2e Ausstoß zur Analyse und Verbesserung. Derzeit erreichen wir Einsparungen von 60-80% CO2e gegenüber konventionellen Verbundwerkstoffen.

GB-Sandwich-2

Was ist "Echte" Performance?

Für uns ergibt sich die "Echte Performance" eines Produktes aus drei Dimensionen. Da sind zum einen die Kosten, also der Input an Resources zu Marktpreisen, sowie die Leistung/ Performance im Sinne der Materialeigenschaften (z.B.: Gewicht, Steifigkeit). Was häufig vergessen wird, sind die Kosten, die weder Hersteller noch Kunde zahlt. Also die Kosten die unsere Umwelt zahlt. Stell Dir diese drei Dimensionen als Achsen vor, die einen Raum ergeben. Innerhalb von diesem Raum möchten wir mit unserer Arbeit die Grenzen des möglichen verschieben.

Ein Beispiel das dies gut veranschaulicht ist unsere Zusammenarbeit mit dem Team Malizia. Ein professionelles Segelteam rund um den Deutschen Off-Shore Segler Boris Hermann. Für Ihr neues Boot, die Malizia III, will das Team konventionelle Leichtbaukomponenten mit Naturfaserverstärkten Komponenten ersetzten.

Die Herausforderung: Die Teams stehen in einem unglaublichen Konkurrenzkampf. Die Komponenten dürfen daher unter keinen Umständen schwerer oder auf andere Weise an Leistung verlieren. Bei den Kosten müssen wir mit denen einer Kohlefaser Konstruktion mithalten. Ziel ist es, unter Einhaltung dieser Vorgaben Produkte zu bauen, die so nachhaltig wie möglich sind.

Komponenten für die wir dieses Ziel erreichen, haben in unseren Augen eine höhere "Echte Performance". Für unseren Partner und uns ist dies die ideale Platform um zu zeigen was möglich ist und Menschen für das Thema zu begeistern. Die hier gewonnen Kentnisse können auf neue Projekte übertragen werden.

Was ist unser Ziel?

Wir lieben unsere Arbeit und es ist auch nichts verkehrt damit einfach nur schöne Boote zu bauen. Um dies aber auch noch zukünftigen Generationen zu ermöglichen, müssen sich Dinge fundamental ändern. Wir möchten mit unserer Arbeit einen Beitrag dazu leisten. Wie?

1. Zeigen was möglich ist: immer größere Projekte (Aktuell 30 Fuß (ca. 9 m) Segelboot, 100m2 Abdeckung für Windanlage/ Nacelle). Gleichzeitig durch Investitionen in unser Team sowie durch F&E mir Partnerunternehmen die "Echte" (Sustainability adjusted) Performance steigern.

2. Ausbau unseres Angebotes: Wir investieren derzeit (mit Unterstützung durch das Land Bremen und in Zusammenarbeit mit der Hochschule Bremen) in den Ausbau eines standardisierten Portfolios an Plattenwerkstoffen. Wir sehen dies als Basis um die Hürden der Adoption (Kosten und Kenntnisse zur Verarbeitung der Materialien) zu verringern.

Was andere über uns sagen:

Folie1
Folie2
Folie3

Be the first to know!

awards-1-700x318